Hallo Bogensport-Freunde!

Hier stellen wir euch den 3D Bogenparcours der Bogensportgruppe Mortantsch, Die Kellerratten, in der Nähe von Weiz, Stmk., vor. Vorweg: Wir haben diesen Parcours sehr genossen! Auf dem über 35 ha großen Gelände stehen in der Sommersaison ca. 40 3D-Tiere und in der Wintersaison ca. 28 3D-Tieren zur Verfügung. Der Parcours führt vorwiegend durch den Wald und bietet viele Bergauf- und Bergabschüsse, sowie kurze und weite Distanzen. Auf dem Parcoursgelände befinden sich 2 Labstationen. 

Viel Spaß wünscht

Euer Bow-Hunter Team

Bogensport Parcours Die Kellerratten

Göttelsberg 19, 8160 Weiz – ca. 1,5 km von Weiz, Richtung Leska.

Öffnungszeiten: 8°° – 18°° Uhr.
Letzte Startmöglichkeit im Sommer 16°° Uhr, im Winter 15 Uhr.
Um 18 Uhr müssen alle Schützen den Wald verlassen haben (Vereinbarung mit der Jägerschaft).

Der Parcours befindet sich auf einem 35 ha Gelände, vowiegend im Wald. Im Sommer stehen rund 40 3D-Tiere, im Winter 28.

Anmeldung

Die Anmeldung und Bezahlung der Parcoursgebühr ( € 12,-/ EW, Sommersaison 2019) erfolgte wochentags in der Hütte rechts neben der Stiege beim Vereinseingang und am Wochenende und an Feiertagen im Vereinslokal.

Einschussplatz

Ein große Einschussplatz liegt direkt beim Parcoursstart, gleich beim Parkplatz. An mehreren 3D-Tierzielen und Zieltafeln kann man seine Treffsicherheit erproben. Die Aussicht ist ein Traum und man bekommt Lust, auf „Jagd“ zu gehen.

Am 3D Bogenparcours „Die Kellerratten“

Klicke dich links durch die Bilder der Galerie. Und genieße mit uns ein paar Impressionen des Parcours. Es stehen überwiegen kleine 3D Tier-Ziele. Du kannst also deine Zielsicherheit perfektionieren. Wenn der Schuss daneben geht, dann heißt es allerdings suchen. Denn der Parcours setzt überwiegend auf natürliche Pfeilfänge. Es stehen also kaum wo Schaumstoff-Matten hinter den Tieren. Das gibt dem Ganzen einen sehr natürlichen Touch. Auch die Wege sind teils sportlich angelegt. Übersichtliche Wegeführung –  und lehrreich, denn die Tierziele sind allesamt mit Begleittext beschildert.

Bogensportparcours Die Kellerratten

Der Bogensportparcours der Bogensportgruppe „Die Kellerratten“ ist ein sehr schöner, naturbelassener „Abenteuerspielplatz“. Man hat fast das Gefühl, „echt“ mit dem Bogen auf Jagd zu sein. Die Tierziele sind so arrangiert, dass man immer eine Tiergruppe oder ein Pärchen vorfindet. Es sieht alles sehr echt und aus dem Leben gegriffen auch. Vor allem auch deshalb, weil hinter den Zielen kaum einmal Pfeilfänge aufgebaut sind.

Die Wege sind sportlich zu sehen. Die Distanzen und Bergauf- und Bergabschüsse wechseln lebendig ab. Man sollte ein geübter Schütze sein, denn geht einmal ein Schuss daneben, heißt es Pfeil suchen …

2 Labstationen laden zum Verweilen ein. Im Sommer ist man sicher sehr froh, sich überwiegend im schattigen Wald fortzubewegen.

Wir sind am Ende des Parcours noch ins Gasthaus auf ein kühles Blondes eingekehrt. Die Kellerratten sind total nette Leut‘ und wir kommen gerne wieder in die gesellige, gastfreundliche Steiermark auf Besuch.